© Buch, Kamera und Regie Christoph Zachariae