Salzburg zum Hören!


Die Salzburg – geschichtliches Schatzkästlein und eines der Wahrzeichen Bad Neustadts

Seit über sieben Jahrhunderten beherrscht die Salzburg den östlichen Horizont von Bad Neustadt und stellt von je her ein mächtiges Herrschaftssymbol dar.

Sowohl Besucher als auch Einwohner sind fasziniert von der Burg und ihrer Geschichte. Bislang konnte der Innenhof, die Bonifatiuskapelle und der Rundgang um die Salzburg anhand aufschlussreicher Tafeln auf eigene Faust besichtigt werden. Seit diesem Jahr können dank Freifrau Ines von und zu Guttenberg auch Führungen in den Gärten, teilweise im Hofbereich sowie im ehemaligen Verwalterhäuschen angeboten werden.

Diese Möglichkeit nutzten Gäste und Ortsansässige zahlreich, so dass die Führungen rasend schnell ausgebucht waren.

Was aber tun, wenn man keinen begehrten Platz bei einer der Führungen erhalten hat oder aber zu einer ganz anderen Zeit die Burg besichtigen möchte?

Hierfür hat die Tourismus und Stadtmarketing Bad Neustadt GmbH ein ganz besonderes Angebot: Ab sofort kann man die Salzburg auch hörend erfahren. Mit der App Hearonymus kann sowohl zuhause auf dem Sofa als auch vor Ort die Salzburg „gehört“ werden.

Die Anwendung ist ganz einfach: App herunterladen, in der Guide-Suche die Salzburg auswählen und ebenfalls kostenfrei herunterladen. So können die Beiträge, ganz gleich wo man sich befindet, offline abgespielt werden. Lassen Sie sich inspirieren und begeben Sie sich auf die Spuren einer der mächtigsten Ganerbenburgen Deutschlands – unserer Salzburg.