Alle unten aufgeführten Veranstaltungen stehen unter Vorbehalt und richten sich nach den aktuellen Corona-Bestimmungen.

Die aktuellen Regelungen sind in der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung verankert.
Diese sind unter https://www.verkuendung-bayern.de/baymbl/ zu finden.

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

NEUER TERMIN: Pater Dr. Anselm Grün – Mut zur Entscheidung

22. Juni - 20:00 - 21:30

Ersatztermin für 14.06.2021
Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Pater Anselm Grün ist Autor, geistlicher Berater und Kursleiter für Meditation und Kontemplation. Er ist einer der meistgelesenen deutschen Autoren der Gegenwart und Verfasser von ca. 250 spirituellen Büchern, die in mindestens dreißig Sprachen übersetzt wurden.

Pater Anselm Grün ist 1945 in Junkershausen in der Rhön geboren. Unmittelbar nach dem Abitur am Riemenschneider Gymnasium in Würzburg trat er noch im selben Jahr ins Noviziat an der nahe gelegenen Benediktiner Abtei Münsterschwarzach ein. Von 1965 bis 1971 studierte er Philosophie und Theologie in St. Ottilien und in Rom. 1974 promovierte er zum Doktor der Theologie mit der Arbeit „Erlösung durch das Kreuz“. Später schloss er ein Studium der Betriebswirtschaft an wurde 1976 Cellerar der Benediktinerabtei Münsterschwarzach und verantwortlich für die wirtschaftliche Leitung der Abtei mit insgesamt zwanzig Betrieben und der Missionsarbeit. Dieses Amt hatte er bis 2013 inne.

Pater Anselm nahm schon früh an Mediations- und gruppendynamischen Kursen teil. Darüber hinaus setzte er sich intensiv mit der Psychologie Carl Gustav Jungs auseinander. Sein erstes Buch erschien 1976 und trägt den Titel „Reinheit des Herzens“. Bis heute folgten etwa 250 weitere spirituelle Bücher. In ihnen versucht er, die geistliche Tradition des Christentums für die Menschen in der heutigen Gesellschaft fruchtbar zu machen, indem er sie mit psychologischen Einsichten vergleicht und ihre heilende Wirkung beschreibt. Viele Leser in der ganzen Welt hat er auf diese Weise angesprochen und inspiriert. Seine Bücher wurden in ca. 30 Sprachen übersetzt. So ist es nicht verwunderlich, dass Anselm Grün heute zu den meist gelesenen deutschen Autoren der Gegenwart zählt.

In Bad Neustadt greift er das Thema auf „Mut zur Entscheidung“. Jeder Mensch trifft ständig Entscheidungen. Es gibt die vielen kleinen Entscheidungen in der Arbeit, im Miteinander der Familie. Aber es gibt auch die großen Lebensentscheidungen. Viele Menschen tun sich schwer, sich zu entscheiden. Sie haben Angst, sie könnten die falsche Entscheidung treffen oder die andern könnten sie kritisieren, weil sie sich so entschieden haben. Wir wollen Hindernisse und Schwierigkeiten bei Entscheidungen anschauen und dann Hilfen aufzeigen, wie wir es lernen, uns gut zu entscheiden. Denn keine Entscheidung zu treffen, lähmt uns und unser Miteinander. Es geht darum, dem eigenen Gewissen zu trauen und aus der eigenen Mitte heraus Entscheidungen zu treffen.

Preise

Vorverkauf: 12,- €
Abendkasse: 14,-  €

Ermäßigungen beim Veranstalter erfragen