Alle unten aufgeführten Veranstaltungen stehen unter Vorbehalt und richten sich nach den aktuellen Corona-Bestimmungen.

Die aktuellen Regelungen sind in der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung verankert.
Diese sind unter https://www.verkuendung-bayern.de/baymbl/ zu finden.

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Von der Rhön in die Arktis – Expedition ans Ende der Welt!

24. Oktober - 19:00 - 22:00

Der Multimediavortrag soll inspirieren, aktiv eine bessere Welt mitzugestalten.

Lassen Sie sich von dem Enthusiasmus der beiden jungen Forscher anstecken und bringen Sie sich durch einen mitreißenden
Erlebnisbericht auf den aktuellen Stand der Wissenschaft – denn Wissen ist die Grundlage für einen positiven gesellschaftlichen Wandel.

Die Forscher und Referenten:

Max Kortmann

In Bad Neustadt und der Rhön aufgewachsen, besuchte er die Grundschule Brendlorenzen und das Rhön-Gymnasium

Abschluss Bachelorstudium Waldwirtschaft und Naturschutz 2016  an der Uni Freiburg

Seit 2019 Masterstudium Ökologie und Biodiversität an der Universität Innsbruck

Begeisterter Skifahrer, Kletterer, Wanderer, Trailrunner, Hochtourengeher, Rennradfahrer, Ski- und Snowboardlehrer – generell begeisterter Alpinist und aktuell im Training für die Ausbildung zum Bergführer.

Sebastian Pohl

Aufgewachsen in Oberösterreich und Niederösterreich

Abschluss Bachelorstudium Biologie 2018 an der Universität Wien

Seit 2019 im Masterstudium Ökologie und Biodiversität an der Universität Innsbruck

Hobbybergsportler – Wandern, Klettern, Snowboarden, Paragleiten. Außerdem seit über 10 Jahren beim Österreichischen Roten Kreuz als (Notfall-) Sanitäter, und seit 3 Jahren als Erste Hilfe Trainer tätig.

 

Einlass ab 18.00 Uhr