Süßer Ostergruß aus der Heimat

Bad Neustadt ist seit 2015 Fairtrade-Stadt. Passend dazu gibt es auch eine faire Stadtschokolade.

Die Bad Neustädter Stadtschokolade eignet sich perfekt als Mitbringsel oder auch als süßer Ostergruß aus der Heimat.

Pünktlich zu Ostern trifft auch die neue Lieferung an Fairtrade-Schokoladen in Bad Neustadt ein.

Im Sortiment sind ab sofort wieder diese Sorten:

70% Zartbitter & Kakaosplitter

70% Zartbitter mit Tigernuss & Mandel

80% Zartbitterschokolade

43% Schokolade mit Milch

Das Besondere an dieser Auflage unserer Schokolade?

Jede Sorte hat diesmal ihr eigenes Motiv auf der Banderole. Neben der bekannten Stadtansicht von Künstler Friedhard Meyer zieren nun zusätzlich noch die ersten drei Gewinnerbilder des Malwettbewerbes „Meine Schokoladenseite von Bad Neustadt“ der Grundschulen Brendlorenzen, Herschfeld, und Salz jeweils eine Sorte.

Erhältlich ist die Schokolade in der Touristinformation in der Spörleinstraße, sowie im kupsch-Markt Schlembach, bei Papierschmitt am Rathaus, im Eine-Weltladen und in der Pecht Livingwelt.